Alberndorfer Gesundheitstag

Alberndorfer Gesundheitstag am 27.4. 2019 in der Stocksporthalle ein großer Erfolg

Alberndorfer Gesundheitstag am 27.4. 2019 in der Stocksporthalle am Sportplatz- trotz Temperatur
Sturz- mit 250 Besucher ein großer Erfolg.

Zum Jahresschwerpunktthema Herz.gesund.leben lud das Netzwerk Gesunde Gemeinde zu einem
aktiven Programm ein.
3 grundlegende Säulen „Leben retten – aktive Bewegung—regionaler Genuss!“ waren die Themeninhalte!

Das Rote Kreuz bot Blutdruck sowie Blutzuckermessungen und Reanimation an. Auch Wiederbelebungsübungen mit Defibrillator - Anwendung war durchgehend ausgebucht.
Bei den drei Wandergruppen Senioren mit Wanderwart Franz Leidinger, Nordic Walking Gruppe mit Mag. Sportwissenschafter Christian Stumpner und Märchenwanderung mit Eltern und Kinder wurde das Herz-Kreislaufsystem angekurbelt und die wunderschöne Landschaft genossen.

Begeistert waren die Kinder von den Märchen die unmittelbar mit der Natur in Verbindung standen, ein Dank an Helmut und EKiZ Leitung Romana Griesbeck mit Unterstützung von Mag. Willhelm Burgstaller.
Ein besonderer Magnet war das Schaukochen mit Seminarbäuerin Frau Magdalena Mehringer. Sie zeigte, wie aus hochwertigen regionalen Zutaten die perfekten Burger gezaubert werden können.
Viele Kinder konnten mit ihr Lebkuchenherzen gestalten.

Zu Mittag genossen viele Besucher diesen genussvollen gsunden Burger von Mitarbeitern der Gesunden Gemeinde bestens zubereitet und fürs Auge zum Reinbeißen serviert.

Bei den Direktvermarktern mit ihren Produkten holten sich viele Interessierte Bürger Informationen und so manches regionale Produkt wurde mitgenommen besonderer Beliebheit erfreuten sich die regionalen Mehlspeisen. Auch Informationen durch Frau Margit Hahn zum Oneline bestellen regionaler Produkte vom Bauernladen.Verein mit Obmann Jakob Aufreiter fanden großes Interesse. Dipl. Ing. Andreas Drack Gemeinderat für Umweltausschuss informierte über die Nachhaltigkeit der regionalen Produkte und der Kriterien des Umweltaufgabengebietes.


Frau Cornelia Wimberger stellte „All Sense- die revolutionäre Wellnessdusche mit Sparpotential vor und gab Inputs zu Nei Gong – chinesiche Funktionsgymnastik.
Weitere Angebote waren gegeben durch Union Alberndorf : Ballschule und Kraftwerk sowie Infos zur Verein Union.
Physiotherapeutin Petra Engelhard stellte Sturzprävention und das Konzept Rota Therapie- ein Konzept welches Körperspannung von 1 bis 99 Jahre reguliert und wieder mehr Balance in den Körper bringt vor.

Arbeitskreisleiterin Hermine Leidinger bedankt sich bei allen Mitgestaltern und Unterstützern dieses Gesundheitstages. Inhalt war Bewusstseinsbildung Anregung zur Nachhaltigkeit und aktiver Beitrag jedes einzelnen Besuchers.

Monika Stummer mit ihren Schmankerln erfreute zu Mittag alle Besucher mit Speisen zubereitet aus Lebensmitteln von den Direktvermarktern.


Geändert am 12.07.2019 09:56

Weitere Beiträge